Blog Image

Lifestyle und Entertainment

Über diesen Blog

Das Leben zu genießen ist heute eine echte Kunst. Viel zu viele Ratgeber begegnen uns, sie geben Tipps wie wir glücklicher werden, wie wir erfolgreicher sein könnten und wie wir am gesündesten leben. Dieser Blog ist kein Ratgeber, sondern ein Rad Geber um etwas ins Rollen zu bringen, um ein Ziel zu finden oder einen Traum zu erfüllen.

Alphaville

Musik Posted on So, Mai 07, 2017 13:53:32

Bereits 1981
standen Marian Gold und Bernhard Lloyd
zusammen mit anderen Musikbegeisterten auf der Bühne. Die ersten Konzerte waren
gut und sorgten für den Antrieb weitere Bandprojekte. So entstand 1983 die Band
Alphaville, die nach wie vor in Münster in Westfalen beheimatet ist.

Im Januar
1984 wurde ihre erste Single Big in Japan veröffentlicht, die weltweit zu einem
Hit wurde (unter anderem erster Platz in den U.S.-Dance-Charts). Im Mai und
September desselben Jahres folgten die Singles Sounds Like a Melody und Forever
Young vom gleichnamigen Debütalbum.

In den 90er
Jahren arbeiteten die Musiker gemeinsam am Ausbau ihres Musikstils, den ich
heute als Elektro und Pop bezeichnen würde. Tatsächlich gibt es aber auch
klassische Elemente. Die Band war international erfolgreich. Bereits in den
80er Jahren beteiligten sie sich an dem Musik Projekt „Band für Afrika“

Zum
Jahrtausendwechsel steigerte sich der internationale Erfolg. 1999 gab Alsphaville zum Beispiel einige Konzerte
in Salt Lake City also auf Amerikanischem Boden. Sie spielten aber auch im
Libanon und traten in Beirut kurz nach dem Bürgerkrieg auf.

Keines der später veröffentlichten Alben konnte an den großen Erfolg von „Forever
Young“ anknüpfen. Alphaville ist für mich eine der besten deutschen
Bands auf internationalem Parkett.



Depeche Mode

Musik Posted on So, Mai 07, 2017 13:38:09

Es war 1988
als die britische Band Depeche Mode mit ihrem damals aktuellen Album „Music for
the Massas“ auf Tour war. Album und Tour
sollten ein Jahr später noch mal zum absoluten Kult werden.

Das Konzert
am 18. Juni 88 in Pasadena wurde
komplett aufgezeichnet und 1989 als Live Album „101“ veröffentlicht.
Danach landete die Platte in den 9
wichtigsten Hitlisten weltweit in den Top 50. Zu hören gibt es 20 feinste Live
Aufnahmen der vergangenen Tour. Weil alle erfolgreichen Songs bis zu diesem
Zeitpunkt auf der CD sind, könnte man auch von einer „Best of“ Kollektion sprechen.
Zudem wurde auch ein Stück Bandgeschichte von Depeche Mode dokumentiert.
Alleine in Kanada, Frankreich, Deutschland und den USA wurde „101“ über 1
Millionen mal verkauft. Die Audio Version beinhaltet über 95 Minuten Mucke, die
Video Version zeigt sogar 117 Minuten. Depeche spielte damals mit David Gahan –
Martin Gore – Alan Wilder und Andrew Fletcher Nicht nur bei Depeche Mode Fans
gehört das Album in´s CD Regal. Auch für alle, die den Sound der 80er Jahre
lieben, sollten sich dieses Live Album zulegen. Kaum eine andere Band hat den
Elektro Sound in den 80ern so geprägt.