Es war im September 2012 als ich einen kleinen Teil der
Band kennengelernt habe. Im Interview bei Radio HNA haben Ann-Kathrin Hoffmann
und René Schlothauer auch unplugged gespielt. Ein Traum ! Vor allem haben es
mir die Texte angetan. Die stammen übrigens von Ann-Kathrins Papa Ralf. Die
Band war in kompletter Besetzung 2012 auch Thüringens Beitrag beim Bundesvision
Song Contest. Mit ihrem Song „Himmel aus Eis“ erreichten sie leider nur Platz
9. Das damals erschienene und bis heute einzige Album von Maras April steht bei
mir auf einer ewigen Rangliste der schönsten Musikalben ganz weit oben. Ich
musste dem Album aber auch etwas Zeit geben, die einzelnen Songs und
wundervollen Texte auf mich wirken lassen. Die Investition bei Amazon oder ITunes
lohnt sich in jedem Fall. Auch wenn ich nicht weiß wieviel davon bei den
Künstlern ankommt. Denn soweit ich das überblicken kann, ist die Band leider
nicht mehr aktiv.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.