Schiller – The Future

Wer mich kennt, kennt eigentlich auch Schiller. Hinter
dem Musikprojekt verbirgt sich Christopher von Deylen. Seine musikalischen
Klänge sind für mich eine besondere Art von Kunst, die ich auch schon 2-mal
selbst live erlebt habe. In meinem CD / DVD Regal befinden sich so gut wie alle
Alben und Konzert DVD´ s. Jede Einzelne ist ein eigenes Kunstwerk. Klar, das
gibt es bei anderen Künstlern auch. Aber Schiller hat eben meinen persönlichen
Geschmack getroffen. Sphärische Klänge, getragene Sounds gepaart mit wow Effekt
und exzellenten Sängerinnen und Sängern als Gastkünstler. Selbst Midge Ure
stand schon bei Schiller auf der Bühne. Ende Februar 2016 wurde das Album „Future“
veröffentlicht. In diesem habe ich all das was Schiller für mich auszeichnet wieder
gefunden. Und nicht nur das ! Für mich gab es noch mehr wow Effekte noch mehr
besondere Songs wie zum Beispiel „Save me a Day“ mit Samu Haber. Und eine neue
Stimme gab es auch zu hören. Kéta kannte ich bis dato noch nicht. Lauscht am
besten mal selbst, aber klickt das Video nicht nach 30 Sekunden weg weil es zu
langweilig ist. Das kann Schiller nämlich auch ganz gut. Schöne Langeweile
würde Ann-Kathrin Hoffmann von Maras April jetzt sagen. Lehnt Euch zurück und
gönnt Euch 4,25 Minuten Sounderlebnis.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.