Eine Prise Hoffnung können wir in diesen Zeiten alle gut gebrauchen. Die Musik auf dem gleichnamigen Album von July Paul ebenfalls.
July ist Vollblut Musiker und hat bereits viele wirklich tolle Songs und sogar ein eigenes Buch geschrieben. Trotz vieler großer Erfolge, ist bei July der ganz große Durchbruch noch nicht gelungen. Aber wer weiß, wozu das gut ist. Vielleicht soll es einfach so sein, dass July Paul nicht so populär ist wie Reinhard Fendrich oder Herbert Grönemeyer. Für mich persönlich bekommt sein Werk „Prise Hoffnung“ gerade deswegen einen besonders hohen Stellenwert. Zu hören gibt es sinnvolle Texte, die mal Mut- und mal Muntermacher sind. Ehrliche handgemachte Musik mit viel Gefühl und einem richtig guten Sound setzen genau diese Texte in Szene. Die Audio CD hat ein richtig gutes Cover, aber nicht nur das. Es gibt auch einen fantastischen Einleger mit den Songtexten und ein paar philosophischen Zeilen. So ist das Album „Prise Hoffnung“ ein sehr gelungenes Gesamtkunstwerk.
Leider gibt es für Künstler wie July Paul aktuell nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten (wenn überhaupt) live zu spielen. Dadurch geht ein nicht unerheblicher Anteil an Gagen verloren. Wenn wir schon kein Konzert besuchen können, dann sollten wir uns die Musik der Künstler eben nach Hause liefern lassen. Diese CD ist ihr Geld absolut wert. So gibt es von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Egal ob ihr handgemachte Mukke liebt oder nicht, die Prise Hoffnung von July Paul ist viel mehr als nur eine CD.
Hier gibt es was zu sehen…. July mit dem offiziellen Video von „Ist es wirklich wahr?“. Der Titel ist natürlich auch auf dem Album.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.